Was ist Bioresonanz?

Die Bioresonanz wird seit nunmehr 20 Jahren mit großem Erfolg angewendet. Dabei werden die körpereigenen Schwingungen verwendet. Man unterscheidet dabei zwischen harmonischen = den Körper stärkenden Schwingungen und den disharmonischen = den Körper schwächende Schwingungen. Die harmonischen Schwingungen werden in ihrer Intensität verstärkt dem Körper zurückgegeben, die disharmonischen werden invers, d.h. spiegelbildlich geschaltet und dienen daher der Stärkung und Stabilisierung der körpereigenen Abwehrkraft. Dadurch wird das körpereigene Regelsystem normalisiert und die Immunabwehr gestärkt. Hauptziel der Bioresonanz ist es, den Körper von störenden Einflüssen in dem Maße zu befreien, wie es für eine Wiedergesundung notwendig ist, und die körpereigenen Regulationskräfte zu aktivieren.

Was sind die Ursachen?

Die Zunahme von Belastungen im Körper, z.B. durch